Die 5 besten Tipps gegen Stress

0

Stress ist unser täglicher Begleiter geworden. Damit Du den Herausforderungen Deines Alltags trotzdem gestärkt und gelassen begegnen kannst, haben wir die fünf wirksamsten Tipps gegen Stress für Dich zusammengestellt.

1. Gutes Zeitmanagement

Bestimmen Deine Termine Dich oder bestimmst Du Deine Termine? Bringe Struktur in Deinen Alltag, indem Du Deine Woche sorgfältig planst. Hab einfach den Mut, Termine auch mal abzusagen, wenn sie nicht dringend nötig sind, und schaffe Platz für Dinge, die Dir am Herzen liegen. Und ein paar Minuten jeden Tag, die Du nur Dir selbst gönnst und mit etwas verbringst, nach dem Dir gerade der Sinn steht, wirken wahre Entspannungswunder.

2. Beweg Dich!

Sport oder allgemein Bewegung sind immer noch der beste Weg, um Stress abzubauen. Suche eine Sportart, die Dir Spaß bringt, und schrecke nicht davor zurück, neue Dinge auszuprobieren. Auch ein regelmäßiger Spaziergang an der frischen Luft kann Dein Stresslevel nachhaltig senken.

3. Stress wegknabbern

Wenn Du häufig gestresst bist, verbraucht Dein Stoffwechsel jede Menge wichtige Nährstoffe wie zum Beispiel Magnesium, B-Vitamine und wertvolle Fettsäuren. Frisches Obst und Gemüse, Smoothies, Nüsse und leckeres Superfood können dies wunderbar ausgleichen. Und natürlich darf es auch das Stückchen Schokolade sein, nach dem Dir bei dieser Hektik der Sinn steht.

4. Positiv denken

Extrem hohe Ansprüche an uns selbst sind die größte Ursache für Stress. Wir wollen immer perfekt funktionieren, doch das ist auf Dauer unmöglich und ungesund. Befreie Dich vom selbst auferlegten Leistungsdruck und sei einfach Du selbst. Lenke Deine Gedanken in stressigen Phasen auf das Schöne an Deiner Arbeit, die netten Seiten Deiner Mitmenschen oder das Gute an Deinen Aufgaben.

5. Entspannung und Achtsamkeit

Finde heraus, was Dich entspannt und richtig zur Ruhe kommen lässt. Das können Leseabende auf dem Sofa, lange Spaziergänge im Wald oder kurze Atemübungen in der Mittagspause sein. Unterschätze nicht die Wirkung kleiner Entspannungsmomente im Hier und Jetzt – zum Beispiel beim Duschen bewusst die Wassertemperatur zu spüren oder zwischendurch ein schönes Urlaubsbild zu betrachten. Nutze Kräuter und ätherische Öle, um in Deinem Zuhause eine entspannte Atmosphäre zu schaffen.

Wie Du siehst, ist es gar nicht so schwer, den Alltagsstress effektiv zu bekämpfen. Mit den richtigen Tricks spürst Du bereits nach kurzer Zeit, wie sich Dein Stresslevel senkt und Du entspannter durch die Woche gehst. Mehr Tipps rund um ein stressfreies Leben findest Du hier.

Kommentieren Sie den Artikel

Geben Sie bitte Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein